Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Neuer Stadionname und Umbau des Stadions!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Gast


Gast
Heute auf dem Fantreffen wurde bestätigt, was ja heute schon in der BZ angedacht wurde:

Unser Stadion an der Hamburger Straße heisst nun:

"Eintracht-Stadion"



Zuletzt von Alex am Di 3 Jun 2008 - 14:32 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

0zzy!

avatar
UI-Cup
UI-Cup
Ziemlich Fanfreundlich ... doch irgendwie versteh ich dann die Debatte Zwecks Stadionnamenverkauf nicht. Finanziell springt da ja nix raus ?!?!

Benutzerprofil anzeigen

Gast


Gast
Ich versteh den ganzen Scheiss nicht. Stadionname ist verkauft. Basta. Unser Stadion an der Hamburger Strasse wird es in der "Form" nicht mehr geben. "Eintracht-Stadion" ist da noch das geringste Übel...

Wozu das Ganze?

Klar, Eintracht braucht die Kohle.

Und die andere Seite? Bei anderen Vereinen hat die Gegenseite ja auch einen (Werbe)nutzen. AOL, easycredit, Dixi-Klo...

Bei uns setzen sich irgendwelche Leute an den Tisch und überlegen sich, den Namen zu verändern, gegen eine Spende...

Die Kohle hätten sie auch so spenden können...

Gast


Gast
Didi schrieb:Ich versteh den ganzen Scheiss nicht. Stadionname ist verkauft. Basta. Unser Stadion an der Hamburger Strasse wird es in der "Form" nicht mehr geben. "Eintracht-Stadion" ist da noch das geringste Übel...

Wozu das Ganze?

Klar, Eintracht braucht die Kohle.

Und die andere Seite? Bei anderen Vereinen hat die Gegenseite ja auch einen (Werbe)nutzen. AOL, easycredit, Dixi-Klo...

Bei uns setzen sich irgendwelche Leute an den Tisch und überlegen sich, den Namen zu verändern, gegen eine Spende...

Die Kohle hätten sie auch so spenden können...


Braunschweig. Fünf Sponsoren (Braunschweigische Landessparkasse, Braunschweiger Versorgungs-AG/BS|ENERGY, die Öffentliche Versicherung Braunschweig, die Volksbank Braunschweig-Wolfsburg und Volkswagen Financial Services) haben sich entschlossen, zur Sicherstellung des Spielbetriebes von Eintracht Braunschweig in der 3. Liga gemeinsam die Namensrechte am Städtischen Stadion an der Hamburger Straße zu erwerben. Das Stadion soll dann offiziell den Namen „Eintracht-Stadion“ führen.

Zum Artikel:

http://www.presse-service.de/data.cfm/static/698072.html

Gast


Gast
Der Stadionname ist verkauft, weil sich fünf "Sponsoren" nicht gegenseitig hochjubeln wollten...

Diese Lösung ist für´n Arsch. Dann lieber in der Dixi-Klo-Arena für richtig Asche...

Gast


Gast
Didi schrieb: Dann lieber in der Dixi-Klo-Arena für richtig Asche...

Aber sonst gehts noch, ja?! :affraid: :dumm:

Gast


Gast
Für eine gefühlte Trillion wär ich auch in die Dixi-Klo-Arena gepilgert... So hätte man auch den Namen "Stadion an der Hamburer Strasse" kaufen können...

Dieser "Erwerb" der "Namensrechte" ist für´n Arsch.

Es ist in meinen Augen kein Erwerb und Namensrechte wurden auch nicht wirklich vergeben. Ne Spende hätte es auch getan und die beteiligten Firmen hätten sich schön in der Presse präsentieren können.

Wie gesagt, der Name ist das gerinste Übel.

Die Frage nach dem "Warum" stinkt halt irgendwie...

Gast


Gast
Die Pläne des Stadionausbaus sind wieder aktuell. Der Umbau soll 15 Millionen Euro kosten. Start der Umbaumaßnahmen könnte in diesem Sommer sein, Fertigstellung 2010.

Geplante Umbaumaßnahmen:

- Die Nordkurve soll ausgebaut und überdacht werden
- Vip-Logen
- neue Geschäftsräume
- Gastronomie in einem seperaten Bau
- erneuerte Funktionsräume

Durch den Umbau soll das Fassungsvermögen um einige tausend Zuschauer ansteigen.

Oberbürgermeister Hoffmann: "Es soll geklotzt und nicht gekleckert werden"

Quelle:

http://www.newsclick.de/index.jsp/menuid/2048/artid/8548504

Gast


Gast
Didi schrieb:Der Stadionname ist verkauft, weil sich fünf "Sponsoren" nicht gegenseitig hochjubeln wollten...

Diese Lösung ist für´n Arsch. Dann lieber in der Dixi-Klo-Arena für richtig Asche...

Verstehe gar nicht, warum Du dich so aufregst...

1. Der Name "Eintracht-Stadion" ist doch super und wesentlich treffender als "Dixi-Klo-Arena" ( :irre: )
2. Es kann Dir doch völlig wumpe sein ob die Sponsoren die Kohle nun einfach so spenden oder ob sie nun für 3 Jahre den Namen geändert haben.

Was hast Du daraus für einen Nachteil?

Gast


Gast
Alex schrieb:
Didi schrieb:Der Stadionname ist verkauft, weil sich fünf "Sponsoren" nicht gegenseitig hochjubeln wollten...

Diese Lösung ist für´n Arsch. Dann lieber in der Dixi-Klo-Arena für richtig Asche...

Verstehe gar nicht, warum Du dich so aufregst...

1. Der Name "Eintracht-Stadion" ist doch super und wesentlich treffender als "Dixi-Klo-Arena" ( :irre: )

Finde den Namen auch gut... stell Dir mal vor die "Hütte" stinkt dann wie'n Dixi-Klo geht ja mal garnicht :P ...

Nein, im Ernst find ich total toll, besser als Badenova-Arena oder so ein Mist.

0zzy!

avatar
UI-Cup
UI-Cup
ziesi75 schrieb:stell Dir mal vor die "Hütte" stinkt dann wie'n Dixi-Klo geht ja mal garnicht :P ...
Warte mal ab bis Jena kommt ...

Benutzerprofil anzeigen

MisterT


Kreisklasse
Kreisklasse
Ich finde es ja toll wie schnell jetzt alles geht! Nun doch die Nordkurve ausbauen!?Total Geil, endlich nen vernünftiges Stadion!Ich denke den Eigenanteil wird eintracht durch die neuen (SZAG NY) Sponsoren bekommen(auch wenns noch ein Gerücht ist)!Die haben als Voraussetzung bestimmt genannt, dass die erst einsteigen wenns mit dem Stadion was wird! Deswegen auch alles so schnell!

Benutzerprofil anzeigen

Gast


Gast
0zzy! schrieb:
ziesi75 schrieb:stell Dir mal vor die "Hütte" stinkt dann wie'n Dixi-Klo geht ja mal garnicht :P ...
Warte mal ab bis Jena kommt ...

Danke nein ich passe :P

Gast


Gast
Alex schrieb:

Was hast Du daraus für einen Nachteil?

Für mich ist es ein Teilverlust der Tradition. Es geht aber anderen Vereinen nicht anders. War klar, dass es so kommen würde. Schade find ich es trotzdem.

Gast


Gast
Alex schrieb:Die Pläne des Stadionausbaus sind wieder aktuell. Der Umbau soll 15 Millionen Euro kosten. Start der Umbaumaßnahmen könnte in diesem Sommer sein, Fertigstellung 2010.

Geplante Umbaumaßnahmen:

- Die Nordkurve soll ausgebaut und überdacht werden
- Vip-Logen
- neue Geschäftsräume
- Gastronomie in einem seperaten Bau
- erneuerte Funktionsräume

Durch den Umbau soll das Fassungsvermögen um einige tausend Zuschauer ansteigen.

Oberbürgermeister Hoffmann: "Es soll geklotzt und nicht gekleckert werden"

Quelle:

[url=http://www.newsclick.de/index.jsp/menuid/2048/artid/8548504
http://www.newsclick.de/index.jsp/menuid/2048/artid/8548504 [/quote[/url]]

Das liest man auch immer wieder...

Kaum gewinnt Eintracht zweimal (!!!) hintereinander kommt von Stadt und VF das Thema "Stadionausbau" auf. Ähnlich wie bei den Fans das Thema "Aufstieg".

Ich habe in der BZ schon Bilder der "Krombacher-Arena" und der m.W. "Löwen-Arena" an der Helmstedter Strasse gesehen.

Fakt ist: Muss ich im "Eintracht-Stadion" kacken, gibt´s kein Klopapier...

In diesem Sinne.

Gast


Gast
Stadion an Hamburger Straße darf wieder Eintracht-Stadion heißen!

Nach 27 Jahren darf das Stadion an der Hamburger Straße wieder "Eintracht-Stadion" heissen.


Zum Artikel:

http://www.newsclick.de/index.jsp/menuid/2048/artid/8554927

Gast


Gast
Damals gehörte auch Eintracht das Stadion.... Da gab´s bestimmt auch noch Klopapier...

Tobias86

avatar
Oberliga
Oberliga
Bei mir heißt es schon immer Eintracht-Stadion. Aber trotzdem schön das es jetzt auch offiziell so heißt.



Zuletzt von Tobias86 am Mi 4 Jun 2008 - 12:58 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Benutzerprofil anzeigen

Gast


Gast
Tobias86 schrieb:Bei mir heißt es schon immer Eintracht-Stadion. Aber trotzdem schön das es jetzt auch offiziell so heißt.

DITO!

Kon


Kreisklasse
Kreisklasse
Also ich finde es super!

Ein neues Stadion können wir uns eh abschminken und dann lieber jetzt den schicken Ausbau mitnehmen....und dann mal weiterschauen, wenn es weiter nach oben gehen sollte (oder besser wenn es irgendwann mal wieder nach oben gehen sollte...)

Und Traditionsverlust darf man in den Zeiten des heutigen Fussballs auch nicht mehr so eng sehen, der größte Traditionsverlust wäre gewesen, dass einer der ehemaligen Bundesligameister fast in Lige 4 gelandet wäre...ich gehe lieber in eine NewYorker-Arena in der Bundesliga als in das städtische Stadion an der Hamburger Strasse in der Regionalliga...

Der Verein wird immer Eintracht Braunschweig bleiben....

Benutzerprofil anzeigen

Gast


Gast
Hier mal die genauen Zahlen für den Verkauf des Stadionnamens:

In der Krisensitzung am Montag, 2. Juni, zu der Oberbürgermeister Dr. Gert Hoffmann ins Rathaus eingeladen hatte, einigten sich die fünf Interessenten auf den Namen „Eintracht Stadion“. Dafür sind sie bereit, drei Jahre lang eine abgestimmte Sponsorenleistung von 200.000 Euro jährlich (40.000 Euro pro Bieter) zu zahlen. Sollte das Stadion ausgebaut werden erhöht sich die gemeinsame Sponsorenleistung um 50.000 Euro. Beim Aufstieg in die 2. Liga müssten vom Sponsoren-Team 500.000 Euro gezahlt werden. Andernfalls wäre die Stadt frei, erneut auszuschreiben.


Quelle:

http://www.presse-service.de/data.cfm/static/698231.html

Gast


Gast
Kosten für Stadion-Umbau steigen auf 20 Millionen Euro

Sondierungsgespräch im Rathaus: Wie kann Eintracht Eigenanteil zahlen?



Noch wurde nicht einmal ein Bauantrag gestellt. Immerhin, die großen Fraktionen von CDU und SPD haben sich in der Vergangenheit recht einmütig für den Ausbau, auch mit Nordkurve, ausgesprochen.
Bereits im Herbst 2006 hatte Eintracht Schwierigkeiten, die Finanzierung des Eigenanteils schlüssig darzustellen. Auch deswegen legte Oberbürgermeister Gert Hoffmann damals die Pläne auf Eis.
Die Baukosten sind seither vor allem wegen des Bedarfs an Stahl noch einmal erheblich gestiegen. Da bislang der Ausbau der Nordkurve im Kostenplan nicht enthalten war, gehen Experten mittlerweile von Gesamtkosten für den Stadion-Umbau von mehr als 20 Millionen Euro aus. Im Sommer 2006 war noch von lediglich 12,5 Millionen Euro die Rede.

kompletter Artikel hier: http://www.newsclick.de/index.jsp/menuid/2048/artid/8640490

Schön das es endlich Eintracht-Stadion heißt.
hab schon seit langen auf einen passenden namen gewartet

Benutzerprofil anzeigen
Stadion-Umbau frühestens im Sommer 2009



Architekturbüro Schulitz und Partner hat neuen Lageplan mit überdachter Nordkurve fertig



Weder Stadtverwaltung noch Eintracht wollten sich zu Inhalten des gestrigen Sondierungsgesprächs zum geplanten Stadion-Umbau äußern. Stillschweigen ist bis auf weiteres in der diffizilen Sache verabredet, nichts soll zerredet werden. Die Gemengelage mit gleich fünf Unternehmen, die sich die Namensrechte am Stadion teilen, Eintrachts angespannter Finanzsituation und der vollmundigen Ankündigung des Ausbaus gleich mit Nordkurve von Oberbürgermeister Gert Hoffmann ist offenbar explosiv. Die Geheimniskrämerei nährt die Vermutungen. Experten gehen deswegen von einem Baubeginn frühestens nach Ablauf ...

kompletter Artikel: http://www.newsclick.de/index.jsp/menuid/2048/artid/8652670

Benutzerprofil anzeigen
wann soln der umabu nun beginnen weiß das jemand

Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten