Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Rauchverbot an der Hamburger Straße?

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 2 von 2]

26 Re: Rauchverbot an der Hamburger Straße? am Do 14 Feb 2008 - 1:20

Gast


Gast
Ja, Fernsehen manipuliert, schon richtig. Einige lassen sich leicht manipulieren, andere gar nicht.
Aber ich vermute es gibt kein Land, wo es keine Manipulation gibt... nicht unbedingt durchs Fernsehen, aber es gibt sie überall. Falls ihr einen Ort findet der nicht komplett Jenseits der Zivilisation ist, sagt mir bescheid. ;)

Es ist nunmal grade Thema, und an sich auch ein wichtiges... auch wenn es doch ein bisschen zu sehr dramatisiert wird.
Nichtraucherschutz geht in Ordnung... ein paar Nichtraucherblocks im Stadion, GRÖßERE Gaststätten müssen einen seperaten Raucherraum besitzen, und schon is gut.
Ich bin auch (Halb-) Nichtraucher, mich störts auch net wirklich, wenn jemand im Stadion neben mir raucht. Aber hierbei sollte man vielmehr an die Kinder denken.

27 Re: Rauchverbot an der Hamburger Straße? am Do 14 Feb 2008 - 2:21

BTSV-BUB

avatar
Bezirksliga
Bezirksliga
OriginalMG schrieb:Ja, Fernsehen manipuliert, schon richtig. Einige lassen sich leicht manipulieren, andere gar nicht.
Aber ich vermute es gibt kein Land, wo es keine Manipulation gibt... nicht unbedingt durchs Fernsehen, aber es gibt sie überall. Falls ihr einen Ort findet der nicht komplett Jenseits der Zivilisation ist, sagt mir bescheid. ;)

Es ist nunmal grade Thema, und an sich auch ein wichtiges... auch wenn es doch ein bisschen zu sehr dramatisiert wird.
Nichtraucherschutz geht in Ordnung... ein paar Nichtraucherblocks im Stadion, GRÖßERE Gaststätten müssen einen seperaten Raucherraum besitzen, und schon is gut.
Ich bin auch (Halb-) Nichtraucher, mich störts auch net wirklich, wenn jemand im Stadion neben mir raucht. Aber hierbei sollte man vielmehr an die Kinder denken.


Tut mir leid das schreiben zu müssen aber du bist schon verstrahlt worden von den Medien und Politikern

Benutzerprofil anzeigen

28 Re: Rauchverbot an der Hamburger Straße? am Do 14 Feb 2008 - 4:50

Faxe


Kreisliga
Kreisliga
Nun um es noch einmal auf den Punkt zubringen.

Ich möchte als Nichtraucher nur das selbe Recht wie die Raucher, es eben selber entscheiden.

Und mir nicht überall ungefragt die Entscheidung durch andere aufdrängen zulassen.


BGG

Benutzerprofil anzeigen

29 Re: Rauchverbot an der Hamburger Straße? am Do 14 Feb 2008 - 16:53

gifhornlion


Bezirksoberliga
Bezirksoberliga
Faxe schrieb:Nun um es noch einmal auf den Punkt zubringen.

Ich möchte als Nichtraucher nur das selbe Recht wie die Raucher, es eben selber entscheiden.

Und mir nicht überall ungefragt die Entscheidung durch andere aufdrängen zulassen.


BGG

Faxe,

mal ne Frage: Fährste Auto? Wenn nich, müssen wir wohl damit rechnen, dass Du die autofreie Stadt fordern wirst, weil de eben "selber entscheiden" willst, ob de dich mit Abgasen zudröhnst oder nich, gelle.

Habe selber jahrelang wie Sau geraucht, bis der Doc mir die rote Karte gezeigt hat. Trotzdem wäre Rauchverbot im Stadion für mich der größte Schwachsinn. Über sowas können nur Leute nachdenken, die sonst nichts zu tun haben. Ich fahr immer mit nem Kumpel nach BS ins Stadion, der selber raucht.
Wenn die Spacken tatsächlich nen Rauchverbot einführen, fährt er nich mehr. Ich dann auch nich mehr. Dann sollen se eben ihr Stadion mit Nichtrauchern vollknalln.

Irgendwann werden se dann auch noch das Saufen verbieten, weil irgendwelche Pappnasen sich an den Alkoholfahnen stören bzw. selber entscheiden wollen, ob ihnen nun gerade ne Alkoholfahne genehm is oder nich.

Irgendwann sind dann die Fischbrötchen dran usw. usw. ..........

In Deutschland is man immer froh, wenn man irgendwas regeln kann! :D :D :D :D
:lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :lol!: :wolters: :wolters: :wolters: :wolters:

Benutzerprofil anzeigen

30 Re: Rauchverbot an der Hamburger Straße? am Do 14 Feb 2008 - 16:57

...die Eltern die Rauchen ,Rauchen zu Hause vor den Kindern auch, der größte teil zumindest.


Davon muss ich mich ganz klar distanzieren. Weder ich noch mein Mann rauchen drinnen, wenn die Lütte dabei ist. Und ich habe auch keinen im Bekanntenkreis, der das tut. Nur mal so.....als Verteidigung für böse rauchende Eltern.....

BGG

Benutzerprofil anzeigen

31 Re: Rauchverbot an der Hamburger Straße? am Do 14 Feb 2008 - 17:34

gifhornlion


Bezirksoberliga
Bezirksoberliga
Löwenmama schrieb:
...die Eltern die Rauchen ,Rauchen zu Hause vor den Kindern auch, der größte teil zumindest.


Davon muss ich mich ganz klar distanzieren. Weder ich noch mein Mann rauchen drinnen, wenn die Lütte dabei ist. Und ich habe auch keinen im Bekanntenkreis, der das tut. Nur mal so.....als Verteidigung für böse rauchende Eltern.....

BGG

Ganz falsch Löwenmama! Es geht um die Vorbildfunktion, wie die NR-Hardliner so schön sagen. Ganz aufhören is die Devise!!!

Habe Nachbarn, die nich rauchen und das so sehn. Mami und Papi bringen jeder mind. 150 kg auf die Waage, jedes Kind mind. 20 kg zuviel. Aber wenigstens wird nich geraucht.

:capito: :capito: :capito: :capito:

Benutzerprofil anzeigen

32 Re: Rauchverbot an der Hamburger Straße? am Do 14 Feb 2008 - 18:16

Faxe


Kreisliga
Kreisliga
@gifhornlion

Mal ne andere Frage, kannst du lesen?
Wo wollte ich das ganze Stadion Rauchfrei?
Siehe auch dazu meine restliche Meinung zum Rauchen.
Wieso kommen jetzt hier nur noch solche tollen Argumente wie, freies Recht für die Raucher und der Rest ist eh in seiner Meinung manipuliert?
Und am Saufen sind sie auch schon dran, siehe Meldungen von Heute.
Auch noch zu eurem tollen Autofahrer Beispiel ein anderes, geht ihr zu B. K. und M. D.? Was halte ihr davon wenn ihr esst und am Nebentisch nicht geraucht sondern geschi.. wird? Wobei das ist sogar noch ein natürlicher Teil vom Verdauungsvorgang.

BGG

Benutzerprofil anzeigen

33 Re: Rauchverbot an der Hamburger Straße? am Do 14 Feb 2008 - 19:01

Gast


Gast
BTSV-BUB schrieb:
Tut mir leid das schreiben zu müssen aber du bist schon verstrahlt worden von den Medien und Politikern

Warum?? Weil ich eine Meinung zu diesem Thema besitze? Klingt interessant...

ich glaub ich renne mal gegen die Wand... vielleicht habe ich dann ne Chance irgendwie deine Aussage nachzuvollziehen.... wobei... nein... . Bin ja sowieso total verstahlt und geblendet von TV/Politiker... ich kann garnicht alleine denken... Also bitte erklär mir deine Aussage...

34 Re: Rauchverbot an der Hamburger Straße? am Do 14 Feb 2008 - 21:47

Gast


Gast
Ozzy schrieb:
Raucherkurve im Stadion
Drogenbeauftragte will Nichtraucherschutz in Fußball-Stadien erhöhen.

BRAUNSCHWEIG. In deutschen Fußballstadien wird ordentlich Dampf abgelassen. Geht es nach Sabine Bätzing (SPD) sollten Fußballfans künftig einen rauchfreien Blick auf ihre Lieblingskicker haben.

> Mehr <

_______________________________________________________________________

Hier sprechen sie noch von einem "Nichtraucherbereich".
So wie ich die Herren kenne, dürfte wohl nen komplettes Rauchverbot vor der Türe stehn, falls sich diese mit dem Thema beschäftigen.

Falls sie dieses durchsetzen,sieht man mich NICHT mehr im Stadion!!!
Man kanns auch übertreiben ...


von mir aus :Finger:

35 Re: Rauchverbot an der Hamburger Straße? am Fr 15 Feb 2008 - 11:22

gifhornlion


Bezirksoberliga
Bezirksoberliga
Faxe schrieb:@gifhornlion

Mal ne andere Frage, kannst du lesen?
Wo wollte ich das ganze Stadion Rauchfrei?
Siehe auch dazu meine restliche Meinung zum Rauchen.
Wieso kommen jetzt hier nur noch solche tollen Argumente wie, freies Recht für die Raucher und der Rest ist eh in seiner Meinung manipuliert?
Und am Saufen sind sie auch schon dran, siehe Meldungen von Heute.
Auch noch zu eurem tollen Autofahrer Beispiel ein anderes, geht ihr zu B. K. und M. D.? Was halte ihr davon wenn ihr esst und am Nebentisch nicht geraucht sondern geschi.. wird? Wobei das ist sogar noch ein natürlicher Teil vom Verdauungsvorgang.

BGG

Selten so gelacht Faxe. Wer oder was is BK und MD????

Benutzerprofil anzeigen

36 Re: Rauchverbot an der Hamburger Straße? am Fr 15 Feb 2008 - 11:35

Burger King & Mc. Donald's.... :pommes:

Benutzerprofil anzeigen

37 Re: Rauchverbot an der Hamburger Straße? am Fr 15 Feb 2008 - 11:41

gifhornlion


Bezirksoberliga
Bezirksoberliga
Löwenmama schrieb:Burger King & Mc. Donald's.... :pommes:

und da wird am nebentisch gesch......? is ja irre!

Benutzerprofil anzeigen

38 Re: Rauchverbot an der Hamburger Straße? am Fr 15 Feb 2008 - 12:48

Faxe


Kreisliga
Kreisliga
Schade das es außer diesen tollen und dollen "bis du Autofahrer..." Argument keine weiteren Argument gibt, weswegen es nicht pro Tribüne einen Nichtraucherblock geben sollte.
Und warum es nicht für Nichtraucher bzw. Nichtmitraucher die selben Rechte geben soll wie für die Raucher.
Kann es daran liegen das Einige wissen es keine 45 Min. ohne Kippe auszuhalten und deswegen so genial wenn nicht schon leicht verzweifelt wirkend sowie persönlich angreifend argumentieren?


Achtung gesonderter Hinweis nur für einen kleinen Teil der Raucher, da ich den größten Teil für völlignormal halte.
Jetzt kommen ironische und von mir nicht ernstgemeine Argument:

Jetzt noch ein paar Argumente aus der Schublade "wenn du Auto fährst musst du auch immer und überall Zigarettenrauch dulden.."
Ja ich will keine Autos mehr, dulde sie aber damit die Raucher zwecks ihres Dahinsiechens und Stückchenweisen Absterbens schneller zu den Ärzten kommen können. Auch wenn ihre zusätzlichen Steuern nicht annähern die Kosten decken, die ihr späterer Gesundheitszustand verursachen wird.
Dazu könnte dann auch noch passen:
Ich habe ja nichts gegen den Rauch, aber viele Raucher zeigen durch ihr geschicktes Rauchverhalten:
Das Grundsätzlich die Personen um sich herum mit Zigarettenasche eingedeckt werden müssen.
Den Nebenleuten Löcher in die Klamotten gebrannt, oder gar die Haut verbrannt werden muss.
Und alles nur weil man den Zustand seiner eigenen Zigarette nicht mitbekommt.
Um zu beweisen warum man sich von getrocknetem Unkraut seinen Willen unterdrücken lässt, und auch sonst kaum nachvollziehbare Körperbewegungen aufgrund mangelnder Körperbeherrschung durch fehlende Selbstbeherrschung an den Tag legt.
Dieses ist natürlich nicht ernst gemeint weil völliger Blödsinn, so wie dieses "fährst du Auto" Argumente, durfte aber den Wunsch einiger Raucher treffen die Diskussion auf ein persönlich angreifbare Ebene zubringen.

Erneuter Hinweis für einen kleinen Teil der Raucher, die ironischen und von mir nicht ernst gemeinten Argumente sind ab hier wieder beendet.



BGG

Benutzerprofil anzeigen

39 Re: Rauchverbot an der Hamburger Straße? am Fr 15 Feb 2008 - 15:28

gifhornlion


Bezirksoberliga
Bezirksoberliga
@ Faxe

Nochmal: Ich bin seit 2-3 Jahren NR.

Ob ein NR- Block eingerichtet wird oder nicht geht mir ehrlich gesagt am.......vorbei. Wenn's die NR glücklich macht dann solln se sich das von mir aus in ihrem NR-Block gemütlich machen. Sehe zwar den Sinn nich, immerhin is man ja draußen, aber ok.

Aber dabei wird's ja nich bleiben!! Und das is das, was ich befürchte. Wenn erst mal die richtigen Raketen am Werke sind, dann wird das Rauchen schnell im ganzen Stadion verboten. Für die Raucher bleibt dann -wenn se Glück haben- vielleicht ne kleine Raucherecke an der Hamburger Straße, gelle.

Erst dann sind die richtigen Nichtraucher erst zufrieden. Is ja auch bannig gefährlich, wenn man als NR in seinem Block steht und in den anderen Blocks geraucht wird. Dann kann man als NR ja garnich mehr "selber bestimmen".

Benutzerprofil anzeigen

40 Re: Rauchverbot an der Hamburger Straße? am Fr 15 Feb 2008 - 17:50

und da wird am nebentisch gesch......? is ja irre!

@gifhornlion
Ja, da kannste was erleben *lach*

Benutzerprofil anzeigen

41 Re: Rauchverbot an der Hamburger Straße? am Fr 15 Feb 2008 - 18:34

Faxe


Kreisliga
Kreisliga
@gifhornlion

Ich habe jetzt ca. 15 Minuten lang auf meinen Beitrag vom 15.02.2008 um ca. 10.48 Uhr geschaut und ihn mehrmals durchgelesen, konnte bisher aber nicht die Stelle finden wo ich dich direkt und/oder persönlich angesprochen hatte.
Aber du kannst mir ja wie bei meiner letzten Frage an dich antworten, also gar nicht.
Und richtig, ich möchte über mich und meinen minderjährigen Sohn selber entscheiden.
Zumindest kann ich jetzt nicht selber darüber entscheiden.

Die Freiheit des einen hört da auf, wo die des anderen beginnt, deshalb sollte man sich besser in der Mitte treffen.


BGG

Benutzerprofil anzeigen

42 Re: Rauchverbot an der Hamburger Straße? am Fr 15 Feb 2008 - 18:43

gifhornlion


Bezirksoberliga
Bezirksoberliga
faxe

verstehe deine beiträge nich

Benutzerprofil anzeigen

43 Re: Rauchverbot an der Hamburger Straße? am Fr 15 Feb 2008 - 20:42

Faxe


Kreisliga
Kreisliga

@gifhornlion


Wieso bin ich jetzt nicht wirklich überrascht?

Meinst du eigentlich wirklich mich, wenn du einen Beitrag mit @Faxe oder faxe anfängst?
Oder fühle mich zu unrecht angeschrieben?

Schreibst mich zuerst an und unterstellst mir etwas was ich weder geschrieben hatte, und auch gar nicht mit meiner Meinung in meinen Beiträgen vertrete. Und wenn man dich darauf anschreibt kommt nicht mal eine Antwort zurück.
Ebenso spricht man einen kleinen Teil der Raucher an, die da so ein tolles Argument anführen, was ich zumindest in den letzten Tagen von dir nicht hier zusehen bekam, und schon findest du dich als Nichtraucher sofort wieder angeschrieben.

Es kann aber auch sein, das ich deine Beiträge an mich nicht verstehe?


BGG

Benutzerprofil anzeigen

44 Re: Rauchverbot an der Hamburger Straße? am Sa 16 Feb 2008 - 14:13

Faxe


Kreisliga
Kreisliga
@gifhornlion

Jetzt muss ich mich bei dir entschuldigen!

Du hast ja doch auch mit dem blödsinnigen Argument "Fährst du Auto" aufgewartet.
Nun da hatte ich ja doch mit den richtigen erwischt, auch wenn du dann zu einem "kleinen Teil der Nichtraucher" gehörst.
Aber die "Rauchverbot Unterstellung" stimmt auch noch.
Frage mich was hatte mir da einredenwollen du nicht, bei dem "Fährst du Auto"?

BGG

Benutzerprofil anzeigen

45 Re: Rauchverbot an der Hamburger Straße? am Sa 16 Feb 2008 - 17:28

gifhornlion


Bezirksoberliga
Bezirksoberliga
Faxe schrieb:@gifhornlion

Jetzt muss ich mich bei dir entschuldigen!

Du hast ja doch auch mit dem blödsinnigen Argument "Fährst du Auto" aufgewartet.
Nun da hatte ich ja doch mit den richtigen erwischt, auch wenn du dann zu einem "kleinen Teil der Nichtraucher" gehörst.
Aber die "Rauchverbot Unterstellung" stimmt auch noch.
Frage mich was hatte mir da einredenwollen du nicht, bei dem "Fährst du Auto"?

BGG
geh erst mal eine rauchen, dann geht's dir wieder besser, gelle.

Benutzerprofil anzeigen

46 Re: Rauchverbot an der Hamburger Straße? am Mo 17 März 2008 - 20:28

Bayer-Löwe

avatar
Kreisklasse
Kreisklasse
Gibt so viele, manchmal auch verständliche Standpunkte, aber der Ansatz ist fast immer der Falsche und kaum einer merkt, von welcher Seite (nämlich der TABAKLOBBY!!) er ganz geschickt und unterschwellig lanciert wird:

Hier geht es um NICHTRAUCHERSCHUTZ!

Alle anderen Ausdrücke dienen lediglich der MANIPULATION von naiven (das ist nicht negativ gemeint!), oft leicht beeinflussbaren Menschen.

Ich kenne kaum einen, der seine Vorlieben (Süchte?) nicht richtig einordnet. So gut wie keiner möchte damit anderen schaden. Das Feuer wird ganz klar von außen gelegt.
Also: Macht euch, bitte, eure EIGENEN Gedanken und laßt euch nicht verarschen (missbrauchen, manipulieren)!

Außerdem:
Haben echte Fans überhaupt während eines Spiels die Hände frei?
Wie schreit es sich mit vollem Mund?
Ist die Halbzeitpause nicht lang genug?
Kann ein spannendes Fußballspiel zu lang dauern?
Lieber Stummel als Fahnen schwenken?

Benutzerprofil anzeigen

47 Re: Rauchverbot an der Hamburger Straße? am Mo 17 März 2008 - 20:39

0zzy!

avatar
UI-Cup
UI-Cup
Bayer-Löwe schrieb:
Haben echte Fans überhaupt während eines Spiels die Hände frei?
Ne, echte Fans haben während des Spieles ne Kanne, ne Fahne, ne Wurst und nen saftigen Weiberarsch in der Hand. Ich weiss nicht was die Frage soll! Wer hat im Stadion schon dauerhaft beide Hände voll?

Bayer-Löwe schrieb:
Wie schreit es sich mit vollem Mund?
Alles eine Frage der Gewohnheit.
Wer schon ne Weile raucht kann auch mit Zigarette im Mund sprechen oder gar singen.

Bayer-Löwe schrieb:
Ist die Halbzeitpause nicht lang genug?
Leite ich weiter an die Spieler ...

Bayer-Löwe schrieb:
Kann ein spannendes Fußballspiel zu lang dauern?
Definitiv ...

Bayer-Löwe schrieb:
Lieber Stummel als Fahnen schwenken?
Ja, so regt sich hinter mir wenigstens keiner auf das er nichts sieht. :lol!:

Aber lassen wir das - ich bin ja sowieso von der "Tabaklobby" beeinflusst.
Mir kommt es eher so vor, das du nur auf deine Meinung pochst.
Warum sind Eintrachtfans Eintrachtfans und nicht Wolfsburger oder Hannoveraner?
Klarer Fall - sie sind von der Eintracht-Lobby beeinflusst wurden.

Benutzerprofil anzeigen

48 Re: Rauchverbot an der Hamburger Straße? am Di 18 März 2008 - 1:19

Gast


Gast
Bayer-Löwe schrieb:

Haben echte Fans überhaupt während eines Spiels die Hände frei?

Mal im Ernst.... soll das ein Witz sein??? Wenn du meinst, das "echte Fans" das Spiel über keine freien Hände haben, dann sind schätzungsweise mindestens 99,5 % keine "echten Eintracht Fans"! (Vielleicht sind es aber auch 100%. Selbst ein Trommler hat mal ne kurze Pause zwischendurch!) Klatscht Du die ganze Zeit ununterbrochen 90 Minuten während eines Spiels? Schwenkst Du ununterbrochen 90 Minuten lang während eines Spiels eine Fahne? Auch ich als starke Raucherin supporte unsere Eintracht. Aber ich habe als WAHRER und ECHTER EINTRACHT FAN zwischendurch sehr wohl mal ne Hand frei um genüsslich eine zu Rauchen!!!

Bayer-Löwe schrieb:Wie schreit es sich mit vollem Mund?

Öööhm... wenn man den Mund voll hat, dann hat man zu der Zeit mit Sicherheit was anderes als ne Kippe im Mund! :sex: :lol!: Zumal man ja in der Regel auch noch über 2 gesunde Hände verfügt! (siehe oben: wer hat schon 90 Minuten lang ohne irgendeine Unterbrechung die Hände voll?)

Bayer-Löwe schrieb:Ist die Halbzeitpause nicht lang genug?
Darüber kann man streiten... Aber: wenn man nach Pfiff zur Halbzeit mit den Massen und durch die Massen den Block verlässt um zB auf die Toilette zu gehen und sich dann an den überfüllten Getränkeständen noch was zu trinken holen will (nein, nicht unbedingt nur Bier ;-) und man dann noch den ein oder anderen Menschen trifft und kurz "plauscht" dann werden die 15 Minuten doch recht knapp! :lol!:

Bayer-Löwe schrieb:Kann ein spannendes Fußballspiel zu lang dauern?

Definitiv (Schonmal bei so einem Spiel dabei gewesen? Wenn ja, dann würdest Du diese Frage nicht stellen!)!!! Und zum Ertragen dieser Spannung stecke ich mir liebend gern eine Kippe an und stehe dazu!

[quote"=Bayer-Löwe"]Lieber Stummel als Fahnen schwenken?[/quote]

Ich hab 2 Hände.... und Du???? :gruebel:

:rauchen: :rauchen: :rauchen:

BGG

Alex

49 Re: Rauchverbot an der Hamburger Straße? am Di 18 März 2008 - 3:04

Klaus H.


Bezirksoberliga
Bezirksoberliga
[quote="Bayer-Löwe"]
Gibt so viele, manchmal auch verständliche Standpunkte, aber der Ansatz ist fast immer der Falsche und kaum einer merkt, von welcher Seite (nämlich der TABAKLOBBY!!) er ganz geschickt und unterschwellig lanciert wird:

Ich rauche seit mehreren Jahrzehnten u. wurde darin permanent, ohne es zu merken(kein Wunder, die Tabakwerbung ist in den wichtigsten Medien seit vielen Jahren verboten u. gar nicht präsent...!), von einer "Lobby" bestärkt u. auf all meinen Wegen quasi an der Hand geführt. Auch die nichtrauchenden Mitmenschen in meiner Umgebung(von denen ich mich zwar schon immer sehr bewußt ferngehalten habe...!) sind immerzu von der "Lobby" beeinflußt worden, haben ihre Bedürfnisse u. Rechte nicht erkannt u. deshalb auch den Mund gehalten. Is`klar, Bayer...!

[quote]
Hier geht es um NICHTRAUCHERSCHUTZ!

Natürlich. Wir dummen Landeskinder sind nicht in der Lage, unsere klitzekleinen individuellen Lebensäußerungen im jeweiligen Umfeld unter einen Hut zu bringen bzw. irgendwie vernünftig miteinander zu regeln. Die Verhältnisse waren zum Schluß unerträglich - der Staat m u ß t e handeln u. zum Wohle aller das 10.000 ste Gesetz beschließen...!

Alle anderen Ausdrücke dienen lediglich der MANIPULATION von naiven (das ist nicht negativ gemeint!), oft leicht beeinflussbaren Menschen.

Wir alle haben keine ziemlich natürlichen Neigungen, Lüste, Laster und Süchte, sondern werden, ohne unsere wahren Bedürfnisse zu sehen, m a n i p u l i e r t . Das Elternhaus, die Schule, der Konfirmandenunterricht, die Berufsausbildung, kurz: unsere ganze Reifung nach Erziehung u. Bildung, bringen nur "naive" Menschen hervor, die dem geschickten Treiben eines volkswirtschaftlich unbedeutenden Sektors unserer Industrie nichts entgegenzusetzen haben (deshalb? kommt auch Niemand auf den Gedanken, daß unsere Manipulation vielleicht eher von den Medien u. Politikern ausgeht). Alles klar...!

Also: Macht euch, bitte, eure EIGENEN Gedanken und laßt euch nicht verarschen (missbrauchen, manipulieren)!

Da sind wir uns ausnahmsweise mal einig! Jeder, der denken kann, und dem die Dinge in unserem Land nicht gefallen, hat ja (genauso wie alle, die nichts auszusetzen haben) die Möglichkeit z.B. an Wahlen teilzunehmen u. das Kreuzchen an der passenden Stelle zu machen. Wen ich, als bekennender Raucher, jedenfalls nicht wähle, das kannst Du Dir vielleicht denken.

Lieber Stummel als Fahnen schwenken?

Die Frage "Eintracht oder Rauchen" ist keine, sondern ebenso einfach(im Sinne von einfach gestrickt oder durchsichtig) wie manipulativ - ich fürchte, diese Verknüpfung war Dein Eigentor. Falls Du aber nicht der Nichtraucher auf Missionsreise für das neue Gesetz (für den ich Dich halte) sein solltest, so verstünde ich Deinen Ansatz aber trotzdem: Du schließt (fälschlicherweise) von Dir auf andere: Bayer - Zwei Hände - Zwei Fahnen - Keine Hand frei.



Zuletzt von Klaus H. am Di 18 März 2008 - 18:04 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Benutzerprofil anzeigen

50 Re: Rauchverbot an der Hamburger Straße? am Di 18 März 2008 - 14:07

Bayer-Löwe

avatar
Kreisklasse
Kreisklasse
WUNDERBAR!

Viele denken (wenn auch nicht immer in die Richtung, die ich mir wünschen würde)
und das ist wichtig. Wobei natürlich hin und wieder auch handeln ganz hilfreich sein kann.

Übrigens ist das Einsortieren in irgendeine Schublade zwar manchmal naheliegend, trotzdem nicht regelmäßig zutreffend...

Fragezeichen am Ende eines Satzes lassen meist durchaus differierende Antworten zu...

Thesen sind oft auch zu widerlegen...

ALSO: NUR WEITER SO!!!

Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 2 von 2]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten